Don’t worry: Gesamtablauf

18 May

Wir haben den Song nun mit allen Instrumenten und Gesang eingeübt und uns zum Abschluss ein Arrangement und einen Ablauf überlegt.

Das sieht dann so aus:

  1. Die Gitarren beginnen mit dem Basslauf A (2x)
  2. Die Gitarren spielen weiter A + B dazu (2x)
  3. Refrain1: Alle Instrumente spielen und die Sänger singen den Refrain
  4. Strophe 1 (alle Instrumente spielen weiter)
  5. Bridge
  6. Refrain 2 (2x)
  7. Bläsermelodie (die Keyboards und Saxofone spielen die Bläsermelodie), Gesang hat Pause
  8. Strophe 2 + Gitarre (C Melodie) (2x)
  9. Bridge (Git. C) 2x
  10. Refrain 3 (2x)
  11. Bläsermelodie
  12. Gitarre Solo (!) A + C, alle anderen Instrumente und Gesang haben Pause
  13. Strophe 3: Vocal und Gitarre A + C (keine Drums und Keyboards)
  14. Bridge: Zu Gesang und Gitarre kommen die Keyboards dazu
  15. Refrain 4: Alle Instrumente und Gesang 2x
  16. Refrain + Bläsermelodie 2x
  17. Schlussbreak auf Rhythmus (D Akkord)
Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: