Archive | Drumbeats RSS feed for this section

Drumbaukasten

12 Jun

Die Kids der Schlagzeuggruppe haben sich kleine Drumkits selbst zusammengebaut.
Die HiHat besteht aus einem Holzbrett mit einem Lochblech und Schrauben.
Die Bassdrum ist eine Plastikkiste mit Fußpedal.
Nur die Snare ist original 😉
Das klingt gut und zwar…. so:

Advertisements

Drumbeat zu Forget you

12 Oct

Heute haben wir uns den Drumbeat zu unserem neuen Song angesehen.

Ich habe euch zwei Versionen eingespielt, eine stark vereinfachte und eine, die schon recht kompliziert ist. Natürlich müssen wir Keyboarder diesen Beat nicht spielen, den Job haben die Schlagzeuger, aber es ist auch für den Keyboarder wichtig und gut zu wissen, was der Drummer in der Band tut!

Und hier die einfache Version:

 

Diese Version ist etwas komplizierter:

Drumbeat zu “Billionaire”

16 Mar

Heute haben wir uns zunächst den Drumbeat zum Song “Billionaire” angehört und diesen Beat auf den Keyboards geübt und nachgespielt.

Der Originalbeat geht so:

Auf dem Keyboard sieht das dann so aus (wir benutzen den Drumsound Nr. 119 und spielen die “Töne”: c= Bassdrum, e=Snaredrum, Fis=HiHat):

Und auf diesem Video spielen die “Kaskeys” den Beat selbst alle zusammen 😉

Next step:
Wir haben uns vorgenommen, den Songtext nun auf deutsch “umzuschreiben” bzw. einen neuen Text zu erfinden, der zum Lied passt.

Eure Ideen tragt ihr bitte ins Kommentarfeld unten ein.

Und hier noch ein Video von Bruno Mars, dass ich bei youTube gefunden habe. Es ist der Song “Grenade” in einer “Studio Session” live aufgneommen. Daumen hoch!

Vielleicht können wir diesen Song ja als nächstes in unser Programm aufnehmen? Was meint ihr?

Ich brauch Drums…

9 Feb

Heute haben wir unseren Song mit den Drummern zusammen geübt und auch den Text dazu gesungen.
Vorher galt es den Bass, Keyboardsound u Beat zusammen zu fügen.
Die einzelnen Parts seht ihr hier:

Drumbeat von Dynamite

15 Dec

Heute haben wir den Drumbeat auf dem Keyboard gespielt.

Das sieht dann so aus:

Und am Schlagzeug spielt man es so:

Hier seht ihr, wo die einzelnen Sounds auf der Tastatur liegen.

Wir benutzen die Töne c für die Bassdrum (BD), d oder e für die Snare (SN) und das fis für die Hihat. Alle Töne liegen auf der Keyboardtastatur in der 2. Oktave von unten.

Probiert zu Hause auf eurem Keyboard auch andere Sounds aus. Übt die Basslinie und die Akkorde und hört euch den Originalsong von Taio an und spielt dazu.

Aufgabe: Einige Kinder haben schon versucht, Texte dazu zu schreiben. Sie stehen im Kommentarfeld. Schreibt eure Ideen zu Hause auch ins Kommentarfeld!